Entdecken Sie die neuesten hydraulischen Pressen der LabTop-Serie

LabTop press
LabTop press closeup

Fontijne Presses freut sich, die neue Produkteinführung der LabTop Hydraulikpressen bekannt zu machen. Die neue LabTop-Serie ist die kompakteste hydraulische Tischpresse für anspruchsvolle Anwendungen und den automatisierten Einsatz. Dank der geringen Stellfläche und dem 230V-Anschluss kann die LabTop-Presse in jedem Labor installiert werden. Außerdem werden ihr ergonomisches Design und die einfache Touchscreen-Bedienung von den Labortechnikern sehr geschätzt.

Diese neue Serie von hydraulischen Pressen wird auf der kommenden K-Messe in Düsseldorf vorgestellt. Am Stand G17 in Halle 11 können Sie die neue Presse live bewundern und alles über sie erfahren!

Luc Pattyn, Verkaufs- und Marketingdirektor bei Fontijne Presses, erklärt, wie es zu dieser neuen Serie kam:

“Unmittelbar nach der Einführung unserer kleinen, manuell zu bedienen Tisch-Laborpressen LabManual 300 und LabManual 50 erhielten wir Anfragen nach einem ähnlichen kleinen Tischgerät, aber automatisiert. Also begannen wir darüber nachzudenken, wie wir die Vorteile der LabManual-Serie und der automatisierten LabEcon/LabPro-Serie in einem völlig neuen Produkt kombinieren könnten”.

Der LabTop ist die perfekte Ergänzung der bestehenden Palette von Fontijne Presses Laborplattenpressen und wird für alle anspruchsvollen Anwendungen in der Qualitätskontrolle und Forschung und Entwicklung empfohlen, bei denen Genauigkeit und Konsistenz eine Voraussetzung sind.

Je nach Modell – 150 oder 300 – reicht der Pressbereich der Pressen bis zu 150 oder 300 kN bei 300°C. Unabhängig vom Modell oder den Einstellungen sind die Ergebnisse immer genau und gleichbleibend. Darüber hinaus ist die LabTop-Serie mit vielen zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, wie z. B. einer festen oberen Platte, einem Not-Aus-System und einem Sicherheitsgitter.

Die LabTop-Serie ist standardmäßig mit dem ProView-Steuerungssystem ausgestattet. Das ProView-System verfügt über einen 15-Zoll-Touchscreen und ermöglicht die vollständige Steuerung des Pressenzyklus. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten, wie z. B. Temperatur- und Druckregelung, lineare Heiz- und Kühlkurven, druckloses Vorheizen, grafische Darstellung des Prozesses, Datenprotokollierung und USB-Exportoptionen sowie verschiedene Zugriffsebenen.

Einzigartige Merkmale der neuen LabTop-Serie:

  • Vollständig automatisiert 
  • Kompaktes Design und geringe Stellfläche
  • 230V-Anschluss für die einfache Installation in jedem Labor oder Forschungsinstitut
  • Benutzerfreundlicher 15“-Touchscreen für volle Kontrolle über den Presszyklus und den Fortschritt der laufenden Prozesse
  • Heizgeschwindigkeit max. 10°C/min
  • Sehr gute Sichtbarkeit der Platten dank des durchsichtigen Designs 

Wenn Sie an der neuen Serie interessiert sind, kontaktieren Sie uns einfach für weitere Informationen und eine Produktvorführung.

Contact Us